Im Jahre 1998 gründeten einige aktive Schlangafanger eine eigene Kapelle. Es entstand die Lumpenkapelle des Narrenvereins Wilsingen mit 18 Mitgliedern. Zwischenzeitlich spielen ca. 35 Aktive während den Umzügen. Sie tragen ein Häs das aus lauter Lappen besteht, die zuvor eingefärbt wurden. Die Lappen wurden in Handarbeit auf einen Overall aufgenäht.